> 2012
> 2011
> 2010
> 2009 / 1. HJ
> 2009 / 2. HJ
> 2008 / 1. HJ
> 2008 / 2. HJ
> 2007 / 1. HJ
> 2007 / 2. HJ
> 2006
> 2005
> 2004
> 2003
> 2002
> 2001
Veranstaltungen 2008 / 1. HJ

Im ersten Halbjahr 2008 führten wir folgende Veranstaltungen durch:

 Seminar: Tradingtechniken mit Hebelprodukten

Partner:
  • HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
  • boerse-stuttgart AG
  • Axel Springer Finanzen Verlag GmbH

    Referenten:
    Metin Simsek, HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
    Jörg Scherer, HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
    Mike Michal, boerse-stuttgart AG

    Die Themen im Überblick:
    Viele Anleger nutzen die Technische Analyse von Finanzmärkten, um mit Optionsscheinen und Knock-out-Produkten Gewinne zu erzielen. Erstmals verbindet ein Seminar von HSBC Trinkaus Grundlagen zur Chart- und Indikatorenanalyse mit konkreten Tradingtechniken, Entry- und Exit-Strategien sowie Details zum Money Management. Analyse-Profi Jörg Scherer, bekannt von seinem täglichen vorbörslichen Newsletter "Daily Trading", bringt diese über Erfolg oder Misserfolg entscheidenden Kenntnisse auf den Punkt.


  •  Seminar: Richtiges Investieren in volatilen Märkten

    Wenn die Kurse stark schwanken, wird vielen Anlegern besonders deutlich, dass ihr Portfolio neben Chancen auch Risiken aufweist.

    In diesem Seminar zeigen wir auf, wie Hebel- und Anlageprodukte funktionieren. Lernen Sie diese Produkte in volatilen Märkten richtig einzusetzen. Profitieren Sie von volatilen Märkten! Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn der DAX fällt?

    Partner:

  • Citi
  • Société Générale
  • boerse-stuttgart AG

    Die Themen im Überblick:

    Citi, Pascal Nörrenberg, Danny Treffer
    Einsatz von Hebelprodukten in volatilen Märkten

  • Erklärung der Funktionsweise von Turbo Optionsscheinen, Turbo-
    und Turbo Stopp Loss-Scheinen
  • Auswirkung der Volatilität auf die Bewertung von Optionsscheinen
  • Auswahl des richtigen Scheins bei hoher Volatilität
  • Szenarioanalysen bei volatilen Märkten
  • Vorstellung verschiedener Strategien bei stark schwankenden Märkten

    Société Générale, Markus Jakubowski, Sebastian Bleser
    Die Wahl der richtigen Anlagezertifikaten in volatilen Märkten

  • Vorstellung von unterschiedlichen Anlageprodukten für volatile Märkte
  • Wie reagieren Anlageprodukte auf das Ansteigenden der Volatilität
  • Kursverhalten bei klassischen Bonus-Zertifikaten nach Unterschreiten
    der Barriere
  • Reverse Bonus- und Short Index-Zertifikate als Anlageprodukte
    für fallende Märkte

    Mike Michal, Gruppe Börse Stuttgart
    Entscheidende Informationen zum Handel mit verbrieften Derivaten

  • Tipps bei der Orderaufgabe
  • Erklärung der Prinzipien der Kursstellung an der EUWAX (Börse Stuttgart)
  • Unterschiede zwischen dem börslichen und außerbörslichen Handel
  • Tools zur Auswahl von Produkten


  •  Depot-Contest

    Auch in 2008 Jahr legen Top-Vermögensverwalter wieder exklusiv für ?uro, n-tv, Markt und Mittelstand und die DAB bank ein Jahr lang jeweils eine Million Euro an. Lernen Sie von den Profis langfristig zu investieren und dabei ruhig Blut zu bewahren. Verfolgen Sie online die Anlageentscheidungen und erfahren Sie in Kommentaren die Hintergründe.

    Sie wollen mehr über die Teilnehmer erfahren? Portraits informieren Sie über die Unternehmen, die Anlageprinzipien und die Kosten einer Vermögensverwaltung. Beobachten Sie live, wer in den beiden Kategorien die Nase vorn hat. Profitieren Sie vom Blick in die Depots. Nicht nur die absolute Wertentwicklung zählt für den Sieg, sondern auch die Fähigkeit der Portfolio-Manager, das Kundengeld möglichst schwankungsarm zu investieren.

    Partner:

  • DAB bank AG
  • Axel Springer Finanzen Verlag GmbH

  •  E*TRADE Lounge: A taste of the market

    Seminarthemen:

    Erleben Sie Giovanni Cicivelli und Birger Schäfermeier während eines exklusiven Live Trading Events. Bei Cocktails und mehr erhalten Sie Einblicke in die Trickkiste von zwei erfolgreichen Daytradern. Unkonventionelle Sichtweisen, die selbst Tradingprofis noch frische Ideen liefern.

    Programm:

    16:00 - 17:30 Uhr Giovanni Cicivelli - Live Trading mit Vortrag/Diskussion
    17:30 - 18:30 Uhr Pause mit Cocktails und mehr
    18:30 - 20:30 Uhr Birger Schäfermeier - Live Trading mit Vortrag/Diskussion

    Seminarort: Stuttgart


     8. Münchner Small und Mid Cap-Konferenz

    Partner:
  • Börse München
  • ?uro am Sonntag
  • Nebenwerte-Journal

    29. April 2008:
    09.30Uhr Grußwort
    09.45Uhr WILEX AG
    10.30Uhr Graphit Kropfmühl AG
    11.15 Uhr Höft & Wessel AG
    12.00 Uhr Empfang